Unterrichtsmodule im Überblick

Der Unterricht Landwirtschaft macht Schule! nimmt Bezug auf den Alltag des Schülers und schlägt eine Brücke zur Landwirtschaft. In den Module werden mit den Schülern Kompetenzen und Inhalten der Fachbereiche Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH), Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG) sowie Natur & Technik (NT) bearbeitet, dabei werden überfachliche Kompetenzen gefördert. Zusammenhänge der Bereiche Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft werden diskutiert. 

Das Modul Landwirtschaft bildet die Basis. Darin wird ein Grundverständnis für Themen aus der Landwirtschaft geschaffen. Im aufbauenden Modul Konsum werden die unterschiedlichen Produktionsweisen thematisiert und die Labels als Entscheidungs- und Orientierungshilfe genutzt. Im Modul Markt werden marktwirtschaftliche Mechanismen bearbeitet. Das Modul Welthandel weitet den Blick auf den internationalen Austausch von Futter, Nahrungsmitteln in Zusammenhang mit den geografischen Gegebenheiten aus. Im Modul Nachhaltigkeit werden die Begriffe Biodiversität und Nachhaltigkeit in Bezug auf die Landwirtschaft hinterfragt. 

Grundmodul Landwirtschaft

Grundmodul Landwirtschaft

Herstellungsprozess alltäglicher Nahrungsmittel. Berufsbild LandwirtIn. Technischer Fortschritt und struktureller Wandel im Laufe der Zeit. Entwicklung des landwirtschaftliches Systems bis heute und in Zukunft.

Lehrplanbezüge: WAH 1 | RZG 3, 6 | NT 9
Zeitbedarf: 45 Minuten
Kosten: Keine, kostenloses Grundangebot
(Aufbaumodul erfoderlich)

Modul Konsum

Modul Konsum

Unterschiede der Produktionsformen, Orientierung in der Lebensmittelkennzeichnung (Labels), Nachhaltiger Konsum.

Lehrplanbezüge: WAH 1, 3, 4 | RZG 3 | NT 9
Zeitbedarf: 45 Minuten
Kosten: kostenlos

Modul Markt

Modul Markt

Einfache Marktwirtschaft am Beispiel eines Landwirtschaftsbetriebes. Angebot und Nachfrage. Preisbildung.

Lehrplanbezüge: WAH 2, 3
Zeitbedarf: 45 Minuten
Kosten: 75 Franken pro Klasse

Modul Welthandel

Modul Welthandel

Standortfaktoren in der Produktion. Weltweiter Handel von landwirtschaftlichen Produkten. Saisonalitäten.

Lehrplanbezüge: WAH 2, 3, 4 | RZG 3 | NT 9
Zeitbedarf: 45 Minuten
Kosten: 75 Franken pro Klasse

Modul Nachhaltigkeit

Modul Nachhaltigkeit

Biodiversität. Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. Schädlinge und Nützlinge. Foodwaste.

Lehrplanbezüge: RZG 3 | NT 9
Zeitbedarf: 45 Minuten
Kosten: 75 Franken pro Klasse